Handgemachte Neon Installationen

Neon Arbeiten funktionieren eigentlich immer. Ob als persönliches und handgemachtes Geschenk vor Weihnachten, als leuchtender Blickfang im Geschäft, oder als Teil einer Ausstellung in zeitgenössischen Galerien. Unsere Lichtobjekte fühlen sich im Kunstkontext genau so wohl, wie als Außenwerbung an der Straße.

News

NEW DESYGN EDITIONS

Unsere neuen Kollektionen sind online! Von Comic Hands bis Kids Drawings gibt es ziemlich viel zu entdecken.


JOBS BEI SYGNS

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Job in einem wachsenden, künstlerischen Start-Up in Berlin oder Kopenhagen? Wir bieten interessante Stellen für talentierte und kreative Köpfe und freuen uns auf deine Bewerbung!


Wyndow

Unser neues Produkt wyndow gibt es ab sofort, in verschiedenen Farben und Größen zu haben. Konfiguriere dein persönliches wyndow in der Farbe, Größe und Schrift deiner Wahl.


Instagram

sygns - faszinierende Lichtkunst in angesagten Neon Designs

In bunten Farben erstrahlende Neonleuchten und Neonschriftzüge bringen Licht ins nächtliche Dunkel. Ursprünglich für die Werbung erfunden, werden Neonlichter und Neonbuchstaben heute immer mehr zum Kunstobjekt. Zwar nimmt die Anzahl der Neon Werbeanlagen ab, doch die Welt erstrahlt auch weiterhin in farbenfroher Neonpracht.

Geschichte der Neon Werbetechnik

Das Handwerk der Neon Glasbläser hat eine lange Tradition, die eng mit der Geschichte der Neon Werbung verbunden ist. Am Anfang der Leuchtwerbung stand ein Nebenprodukt. George Claude, ein französischer Physiker und Geschäftsmann suchte nach einer Möglichkeit, aus der Luft reinen Sauerstoff zu destillieren. Dabei entstanden so große Mengen an Edelgasen, dass er gemeinsam mit seinem Partner Jacques Fonseque überlegte, wie diese kommerziell genutzt werden könnten. Obwohl Claude bereits 1910 bewies, dass eine Neonlampe viel gleichmäßiger leuchtet als die damals üblichen Glaskörper mit starren Kohlefäden, wurde der Versuch, Neonlicht zum Beleuchten von Innenräumen einzusetzen, ein Misserfolg.
Fonseque, von Beruf Werbefachmann, erkannte schnell, dass Neonlampen in Form von Werbeanlagen an Hausfassaden großen Eindruck machten. Bereits im Jahr 1912 erstrahlte die erste Werbung aus Neon Licht an einem Friseursalon am Pariser Montmartre. Ein Jahr später folgte der erste auf einem Hausdach installierte Leuchtschriftzug. Ab 1919 leuchtete dann auch der Haupteingang der Pariser Oper neonfarben. Der endgültige Siegeszug der weithin sichtbaren Neonschrift begann allerdings in den Vereinigten Staaten, wo 1923 in Los Angeles die erste Neon Werbeanlage in Betrieb ging. Selbst die Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre führte zu keinem Rückgang der werbewirksamen Leuchtschrift.

Niedergang und Neubeginn

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Neon Buchstaben als Werbemittel infolge des Auftauchens neuer Werbemedien zunehmend verdrängt. Durch die Einführung beleuchteter, im Siebdruckverfahren bedruckter Plexiglaskästen wandelte sich das Gesicht der Innenstädte. Neben dem modernen, den veränderten Zeiten angepassten Design wirkten Neonleuchtschrift und Neonlicht bald als old school. Neon Schrift war höchstens noch in amerikanischen Lokalen oder als Werbung für abgewirtschaftete Hotels zu finden. Sein Comeback feierte der Lichtschriftzug erst mit dem postmodernen Design der 1980er Jahre, wo die Neon Installation insbesondere bei der architektonischen Gestaltung von Boutiquen, fashionablen Bars und Diskotheken Anwendung fand.

Neon Kunst - von der Leuchtreklame zum Design-Objekt

Obwohl die Werbetechnik heute zunehmend auf neue Technologien wie LED zurückgreift, ist Neon längst kein Nischenprodukt. Hersteller und Nutzer von formschönem Neon Design setzen auf das unverwechselbare Leuchten, den Retro-Faktor, die Nostalgie und nicht zuletzt auf die Langlebigkeit der Neonkunst. Die Neonröhren werden mit großem handwerklichen Verständnis gebogen und zu Neonlampen weiterverarbeitet. Ohne die Kunst und das Geschick der Glasbläser wäre der riesige Erfolg der Neonwerbung kaum denkbar. Mittlerweile beschränken sich die Lichtzaubereien aus Neon jedoch nicht mehr nur auf die Leuchtreklame. Raffiniert gestaltete Neon Deckenleuchten oder ein Neon Schriftzug als attraktive Wanddekoration rücken jede Wohnung und jedes Büro perfekt ins rechte Licht.

Handgefertigtes Neon in großer Vielfalt

Wir von sygns möchten ein Bewusstsein für Licht Design schaffen und Neon direkt in dein Zuhause bringen. Gemeinsam mit ausgewählten Designern und Künstlern produzieren wir Lichtobjekte sowohl in offenen als auch in limitierten Editionen. Unsere Designer und Künstler arbeiten eng mit unseren Glasbläsern zusammen, um einzigartige handgefertigte Neonschriftzüge, Zitate in Neon und andere unvergleichliche Neonobjekte zu entwerfen. Wir verbinden Design und Licht zu außergewöhnlichen Installationen, die wir zu Recht als Neon Art bezeichnen können.

Leuchtschrift selber machen mit dem Neon Konfigurator

Unser Neon Konfigurator bietet dir die Gelegenheit, deinen eigenen Licht Schriftzug aus Neon online zu gestalten. Personalisiere deine Lichtinstallationen, indem du zwischen verschiedenen Schrifttypen und Farben auswählst. Lass deiner Kreativität freien Lauf und erstelle eine Neonschrift online ganz nach deinem individuellen Geschmack. Ob einzelne Buchstaben, Namen oder vollständige Zitate - wir setzen deinen Wunsch nach einem exklusiven Lichtdesign in die Realität um.
Selbstverständlich kannst du bei uns auch fertige Leuchtschrift kaufen. Ein kontinuierliches Programm mit Werken von immer neuen Künstlern bietet unsere offene Edition. Für Sammler lohnt ein Blick in unsere limitierten Editionen, in denen wir ausgewählte Neon lights handverlesener Künstler vorstellen.

Konnten wir dein Interesse für einen handgefertigten Neonschriftzug wecken? Dann nimm gleich Kontakt zu uns auf. Gern informieren wir dich in einem persönlichen Gespräch näher über unser Unternehmen und unsere Produkte. Weiter Informationen findest du außerdem in unserem Blog.